Gutes Webdesign überzeugt User von deinem Unternehmen und erhöht Umsätze. Überzeuge mit Webdesign aus Berlin.

Professionelles Webdesign aus Berlin. Responsiv, modern, einzigartig und auf deine Zielgruppe zugeschnitten.

Projekt anfragen

Deswegen ist Webdesign wichtig für dein Unternehmen

Warum man in gutes Webdesign investieren sollte, ist Unternehmen oft nicht klar. Lohnt sich das denn überhaupt? Was ist der Mehrwert? Kannst ich damit mehr Umsatz generieren?

Ein kurzer Vergleich

Stelle dir folgendes vor: Du kommst in ein Restaurant. Zu erst nimmst du das Ambiente wahr. Chaotische Inneneinrichtung, ungemütliches Licht, dreckiger Boden, keine Liebe zum Detail. Höchstwahrscheinlich wird dein erster Instinkt sagen "raus hier".

Du hast aber hunger und setzt dich trotzdem hin. Weit und breit war auch kein anderes Restaurant zu sehen. Die Bedienung kommt aber nicht und ignoriert dich.

Du wartest und wartest, die Laune ist schlecht. Irgendwann bekommst du die Karte. Diese ist kompliziert aufgebaut und schwer zu lesen. Du stehst auf und gehst aus dem Restaurant. Hungrig, durstig und schlechtgelaunt.

Jetzt übertragen wir den selben Prozess auf eine Website und das Webdesign. Hier gelten etwas andere Regeln:

User sind in der virtuellen Welt generell ungeduldiger als in der realen Welt. Die Hemmschwelle von der Website abzuspringen ist viel geringer. Der User muss schließlich keinen langen Weg auf sich nehmen, um die Information oder ein ähnliches Produkt irgendwo anders zu finden.

Das passiert bei schlechtem Webdesign

  • Das Webdesign ist nicht ansprechend bzw. entspricht nicht der Zielgruppe? Der User springt ab.
  • Der Nutzer hat Schwierigkeiten das Produkt oder eine Information zu finden? Der Nutzer sucht eine Alternative, auf der das schneller geht.
  • Der Besucher wird nicht Zielorientiert über die Seite geführt. Der User wird frustriert die Seite verlassen.
  • Dein Design wirkt nicht vertrauenswürdig? Der Benutzer geht auf die Suche nach Alternativen die vertrauenswürdiger erscheinen.

Schlechtes Webdesign kann das Verhalten des Users negativ beeinflussen.

Probleme vermeiden, Konversionen erhöhen und Ziele mit Webdesign erreichen. Webdesign Berlin von wolfgegenlicht.

Ich designe Webseiten, die Probleme vermeiden und Konversionen erhöhen. Webdesign muss der Zielgruppe entsprechen und ansprechen. Ich nehme deine Benutzer an die Hand. Mit guten Konzepten und Webdesign helfe ich dem User seine Ziele zu erreichen und deine Conversion zu erhöhen.

Von mir bekommst du

  • Perfekt auf die Zielgruppe zugeschnittenes Webdesign
  • Benutzerfreundliche Webseiten
  • Zielgerichtetes Design
  • Mehr Vertrauen für deine Website
  • Conversionoptimierte UI

zum Kontakt

Erfolgreiches Webdesign aus Berlin. Responsiv, Benutzerfreundlich und Zielgruppenfreundlich.

Durch meine jahrelange Erfahrung als Webdesign Freelancer entwickle ich Lösungen, die konvertieren, ansprechen und positiv im Gedächtnis bleiben.

Was ist eigentlich responsive Webdesign?

Responsive Webdesign ist die nahtlose Darstellung einer Website auf unterschiedlichsten Bildschirmgrößen und Geräten. Deine Website passt seine Darstellung und das Design an das entsprechende Ausgabemedium an. Du brauchst also für unterschiedliche Geräte, nicht mehrere Webseiten. Als Webdesign Freelancer muss ich ein Design so erstellen, dass es auch auf allen Geräten optimal funktioniert.

Warum responsive Webdesign so wichtig ist:

  • Über 50 % der Internetnutzer surfen mit mobilen Geräten.
  • Google indexiert nur noch die mobile Version von Webseiten.
  • responsive Webdesign wirkt sich auf dein Suchmaschinen Ranking aus.
  • es gibt immer mehr Geräte, auf denen deine Website funktionieren muss.
  • Benutzer gehen davon aus, dass deine Website auch mobil funktioniert.
  • Du sparst dir Kosten, da du nur noch eine Website und nicht auch noch eine zusätzliche, mobile Version pflegen musst.

Sprich deine Zielgruppe mit Webdesign gezielt an

Verschiedene Zielgruppen haben unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungen. Diese sollten durch die zielgruppenspezfische Wahl von Farben, Schriften, Bildern, Elementpositionierungen usw. erfüllt werden.

Ein simples Beispiel – Farbwahl:

Bei einem Unternehmen aus dem Umweltbereich erwartet der User z.B. die Farbe Grün. Das ist nicht unbedingt Geschmacksabhängig, sondern vielmehr gelernt. Die Farbe Grün wird mit Umwelt, Vegetation und Natur in Verbindung gesetzt. Wir sehen z.B. im Supermarkt immer wieder grüne Bio-Siegel, grüne Kräuter usw. Es kommt also auch zu einer angelernten Erwartung.

Diese “angelernte Erwartung” kann im Webdesign genutzt werden. Durch die Wahl einer komplett anderen Hauptfarbe, könnte der User verwirrt werden. Das Unternehmen könnte falsch zugeordnet werden und es entsteht Verunsicherung.

Die Zielgruppe verstehen und mit Webdesign abholen

Um die Wünsche und Erwartungen der Zielgruppe zu erfüllen und kennenzulernen, hilft eine Zielgruppenanalyse. Diese gibt erste Einsichten und Hinweise für ein erfolgreiches Webdesign. Auf Basis dieser Zielgruppenanalyse kann ein Design erstellt werden, das den User anspricht, in Kunden verwandelt und dein Unternehmen attraktiv macht.

zum Kontakt

Benutzerfreundliches Webdesign für ein positives Nutzererlebnis und eine höhere Conversionrate

Deine Webseite muss intuitiv und einfach zu bedienen sein. Konsistentes Design, klare Kontraste und Positionierungen helfen dabei. Durch immer wieder auftretende und geläufige Elemente, Formen und Farben bewegt sich ein User in einer vertrauten Umgebung.

Ein vereinfachtes Beispiel

Der linke Screen bietet schlechte Usabilty. Die Kontraste sind schwach, die Schrift schwer zu lesen, die Call to Action ist unklar. Geläufige Elemente wie Buttons und Burger-Icons helfen bei der Orientierung und verbessern die Usabilty.

Eine benutzerfreundliches Webdesign ist:

  • Intuitiv: Deine User müssen nicht darüber nachdenken, wie man die Seite benutzt. Sie ist sozusagen selbsterklärend.
  • Strukturiert: Zusammengehörige Elemente und Inhalte sind gruppiert.
  • Klar: Es wird nicht vom Ziel des Users durch unnötige Elemente, schwache Kontraste oder schlechtes Design abgelenkt.
  • Konsistent: Man setzt Wiederholungen gezielt ein, um bei der Orientierung zu helfen.
  • Flexibel: Das Design beachtet unterschiedliche Usertypen und geht auf diese ein.

zum Kontakt

Ich sehe mir ab und zu personenbezogene Daten auf Google Analytics an. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Auswahl speichern oder Alle akzeptieren